Aktuelles

02.09.2012: Fanfarenzug „Graf Zeppelin“ gibt Konzerte im elsässischen Barr

Der Fanfarenzug Graf Zeppelin (FGZ) ist nach 2007 und 2009 wieder der Einladung nach Barr ins benachbarte Elsass gefolgt. Anlass war das 60. Weinlesefest „Fête des Vendanges“. Auf dem Programm standen für den FGZ schon am Samstag mehrere Konzerte und ein Nachtumzug im mittelalterlich geprägten Stadtkern von Barr.
Neben FGZ und der „Count Zeppelin“ Highland Pipes and Drums aus Friedrichshafen nahmen Musikkapellen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, Großbritannien und Frankreich teil. Ein Höhepunkt war die Teilnahme des Musikzugs des Ehrenbataillons der französischen Fremdenlegion aus der Nähe von Marseille.
„Am Sonntagvormittag beim großen Empfang vor dem Rathaus öffnete der Himmel seine Schleusen und es regnete in Strömen. Dort wurden die Musiker vom Bürgermeister und Festpräsidenten offiziell begrüßt und dem Publikum vorgestellt“, berichten Oliver Platz und Jochen Birkle namens des FGZ. Zum großen Umzug um 14.45 Uhr jedoch ließ sich die Sonne wieder am Himmel blicken. „32 Musikgruppen und aufwändig mit Blumen geschmückte Motivwägen verwandelten sich in einen bunten, klangvollen Bandwurm, der sich durch die Gassen von Barr schlängelte“, erzählen Platz und Birkle von ihrem Aufenthalt.
Zahlreiche Zuschauer hätten den Umzugsweg gesäumt und bedachten die Akteure mit viel Applaus. Mit überwältigenden Eindrücken, dem Dank des Festpräsidenten und der Einladung, in zwei Jahren wieder zu kommen, machten sich die Musiker des Fanfarenzugs Graf Zeppelin auf den Weg zurück an den Bodensee.


Verein zur Pflege des Volkstums Friedrichshafen e.V.  ¤  Industrieweg 4  ¤  88045 Friedrichshafen